Test: Tt eSports Conkor

Mousepads gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Mit unterschiedlichen Oberflächen, in verschiedenen Farben, Formen oder sogar mit USB Anschlüssen oder LED Beleuchtung. Doch beim Spielen ist vor allem die Oberfläche von großer Bedeutung, denn auf dieser muss die Maus ohne großen Widerstand hin und her gleiten. Natürlich sollte die Maus darauf auch gut bedienbar sein. Also wurde das Tt eSports Conkor Mousepad in unserer Review-Schmiede auf ihr Können getestet.

Wir bedanken uns bei Caseking für das Bereitstellen des Testmusters und das entgegengebrachte Vertrauen!

Technische Daten:

  • 320 x 400 mm
  • Gummi-Unterfläche für den festen Halt
  • Präzise Bewegungssteuerung in Spielen bei geringer Empfindlichkeit
  • Exaktes Zeigen und Verfolgen

Verpackung

Verpackt in einer langen schmalen Karton-Verpackung wird das Conkor Mousepad geliefert. Auf fast allen länglichen Seiten ist das Mousepad aufgedruckt und wird so beschrieben. Auf einer Seite ist sogar ein kleines rechteckiges Loch, das mit dem Slogan „Feel the Difference“ zum Anfassen der Oberfläche des Mousepads anlockt.

Zubehör:

Zum Zubehör gehören eine kleine Tasche mit dem Tt Logo zum Verstauen des Mousepads und ein Klettverschlussband, durch das man das zusammengerollte Mousepad zieht. Das verhindert das Ausrollen des Mousepads.

Äußere Betrachtung

Auf den ersten Blick fällt das Mousepad mit seinen weiß/rot Farben auf schwarzem Untergrund auf. Oben rechts hat das Tt und unten links das Conkor Logo seinen Platz gefunden. Die Mitte ziert ein weißes Fadenkreuz, das an ein Fadenkreuz in Spielen erinnern soll. An jeder Seite ist dann auch ein kleines rotes Dreieck platziert, das zur Mitte zeigt. Umrandet wird das alles mit rot/weißen Streifen, die ein Rechteck, das auf jeder Seite etwas eingedrückt ist, darstellen.

Die Oberfläche fühlt sich weich an und die Maus lässt sich darauf ohne Probleme steuern. Der Untergrund des Mousepads ist aus Gummi erstellt. Das verhindert das Wegrutschen und gewährleistet guten Halt. Die Ecken sind abgerundet und im Großen und Ganzen macht das Mousepad einen qualitativ guten Eindruck.

Praxistest

Dann haben wir das Mousepad in mehreren Spielen getestet, da in jedem Spiel die Mausgeschwindigkeit anders wirkt. Als Maus hat die Logitech RX250 gedient.

Als erstes wurde Battlefield Bad Company 2 gespielt. Darin konnte man die Maus schnell und problemlos über die Oberfläche des Mousepads steuern. Ein klarer Vorteil beim Zielen. Als zweites Spiel kam Stronghold Crusader. Und auch darin gab es keine Probleme. Eigentlich sollte es bei keiner Anwendung oder keinem Spiel Probleme geben, da Mousepads alle Anwendungsbereiche am PC abdecken müssen/sollten.

Fazit

Für gerundet 20 € ist das Tt Conkor Mousepad derzeit bei Caseking erhältlich. Wem das äußere Erscheinungsbild des Mousepads gefällt und dazu qualitative Ware sucht kann hier zugreifen. Doch auch ein billig Mousepad für 8€ muss sowas können. So erwartet man für 20€ etwas mehr als nur eine gute Verarbeitung und ein tolles Design.

Das könnte Dich auch interessieren …