GX Gaming stellt „Maurus X“ Gaming-Maus vor

Mit der „Maurus X“ stellt die 2011 gegründete FirmaGX-Gaming, eine Untermarke von Genius, den großen Bruder der Gaming-Maus „Maurus“ vor. Diese soll vor allem durch eine höhere Auflösung und mehr frei programmierbare Makros als beim Vorgänger überzeugen. Der optische Sensor der Maurus X lässt sich on-the-fly von 800 bis 4.000 dpi anpassen. Maximal fünf Profile mit insgesamt 40 Makros lassen sich im User-Interface verteilen.Der Wechsel zwischen den einzelnen Profilen erfolgt über die Taskleiste. Zusätzlich verfügt die Maurus X über ein eingebautes Metallgewicht von 50 Gramm, was für ein besseres Handling sorgen soll.

Thumbnail imageThumbnail imageThumbnail image

Die Maus besitzt auch über ein rotes Backlight, was für die richtige Stimmung bei langen Zockersessions sorgen soll. Extra beigelegte Fußpads können bei Bedarf an der Maurus X angebracht werden, sobald die Originalpads abgenutzt sind.Die symmetrische Gaming-Maus mit einer speziellen Antischweiß-Beschichtung sowie gummierten Seitenflächen ist sowohl für Rechts- als auch Linkshänder geeignet.

 

Eigenschaften der Maurus X:

  • 6-Tasten FPS Gaming Maus, für Rechts- und Linkshänder geeignet
  • Auflösung von 800 bis 4.000 dpi, Wechsel on-the-fly
  • optischer Sensor („Scorpion Optical“)
  • 50g Metallgewicht für besseres Handling
  • maximal 5 Profile mit insgesamt 40 Makros speicherbar
  • 1,8m langes Anshlusskabel

Als Kompatibilität für die Software der Gaming-Maus sind alle gängige Windows-Versionen angegeben. Die Maurus X von GX Gamingist ab sofort für eine UVP von 39,99 Euro erhätlich.

 

Quelle: Pressemitteilung

Das könnte Dich auch interessieren …