Shairport4w – Der kleine AirPlay Empfänger für Windows

Jeder kennt es: Man möchte einen HTPC aufbauen und einfach seine Musik von seinem iOS Gerät oder Laptop aus zum Rechner streamen. Bisher brauchte man dafür eine AirPort-Express oder eine Linuxumgebung mit Shairport.Der Blogger Caschy hat in seinem Blog ein kleines Tool für Windows vorgestellt: Shairport4w.

Der Vorteil liegt auf der Hand. Das kleine Tool wird gestartet oder im Autostart hinterlegt und kann von jedem iOS-Gerät oder iTunes-Installation Streams empfangen. Des Weiteren ist es möglich ein Passwort zu hinterlegen, sodass nicht jeder Gast oder Familienmitglied im heimischen WLan unangemeldet streamen kann. Auch kann die Sounkarte flexibel angesprochen werden, sodass nicht unbedingt der Standart-Ausgang (hilfreich bei mehren Verkabelungen) angesprochen werden muss.

Im Praxistest mit meiner iTunes-Bibliothek vom Laptop auf den HTPC funktionierte problemlos. Der HTPC wird sofort als AirPlay-Lautsprecher erkannt. Einfacher geht es nicht.

Meine Meinung: Endlich!, es wird einfacher, selbst für Anfänger, seine Wohnung mit dem eigenem Rechner zu multimediatisieren. Wer nicht gleich auf XMBC oder auf Linux setzen möchte, der sollte definitiv einmal vorbeischauen.

 

Shairport4w-590x423

Quelle: Caschy’s Blog

Das könnte Dich auch interessieren …