Lian Li stellt neues Doppelkammergehäuse PC-08 vor

Share on Pinterest
Share with your friends










Submit

Heute hat Lian Li sein neues Doppelkammergehäuse PC-08, das schon auf der CeBIT 2015 präsentiert wurde, offiziell vorgestellt und alle technischen Daten dazu veröffentlicht.

Es besteht aus Aluminium und gehärtetem Glas und eignet sich vor allem für diejenigen, die ihren PC gerne vorzeigen möchten. Zu diesem Zweck ist es in zwei Zonen aufgeteilt: In der ersten Zone kann man das Mainboard und die Grafikkarte in Szene setzen und in der zweiten Zone kann man Kabel und weniger sehenswerte Komponenten wie Festplatte oder Netzteil verstauen.

Dank des integrierten RGB-Beleuchtungskits kann man die Innenbeleuchtung variabel anpassen, z. B. mit LED-Streifen, Befestigungsclips, Controller und Dimmer. Auch bietet das Lian Li PC-08 Unterstützung für Wasserkühlungen. So kann in der ersten Zone ein 240-mm-Radiator und in der zweiten Zone ein 360-mm-Radiator befestigt werden.

Das Gehäuse bietet zudem reichlich Platz für Komponenten: In Zone 2 können bis zu sechs 3,5-Zoll-Laufwerke und zwei 2,5-Zoll-Laufwerke eingebaut werden. Grafikkarten finden bis zu einer Länge von 370 mm, CPU-Kühler bis zu einer Höhe von 170 mm und Netzteile bis zu einer Länge von 298 mm im Gehäuse Platz. Viele Komponenten können dabei werkzeuglos installiert werden.

An Anschlüssen verfügt das Doppelkammergehäuse über vier USB-3.0-Ports und HD-Audio-Anschlüsse an der Oberseite.

Bei Caseking.de wird das neue Gehäuse voraussichtlich ab Mitte Juli erhältlich sein und wird 469,90 € kosten.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.