Test: Noiseblocker BlackSilentPRO PK-1

Das Unternehmen Noiseblocker hat sich mit der Produktion von sehr leisen, aber effektiven Kühllösungen für den Computer einen Namen auf dem Lüftermarkt gemacht und verbessert seine Produkte stetig.

An der Entwicklung dürfen sich auch die Endbenutzer beteiligen. Speziell die Lüfter der Serie BlackSilentPro wurden zusammen mit der Community von Hardwareluxx.de entwickelt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Noiseblocker für das entgegengebrachte Vertrauen und das Zusenden der Testmuster!

Technische Daten

Noiseblocker BlackSilentPRO PK-1
Maße:120 x 120 x 25 mm (Lüfter ohne SilentFrame
Gewicht:120 g
Nenndrehzahl:900 U/min (+/- 10%) (bei 12 V)
Druck:0,761 mm-H²O (bei 12 V)
Luftförderleistung:68 m³/h / 40CFM
Betriebslautstärke:ca. 11 dB/A
Lebensdauer:180.000 h (bei 25°C/77°F)
Betriebstemperatur:-10°C ~ +65° C

Nennspannung:12 V
Startspannung:4,5 V
Betriebsspannung:4-13,8 V
Leistungsaufnahme:0,72 Watt (12 V)
Eingangsstrom:0,06 A (12 V)
Dielektrische Festigkeit:5 mA (max.)

Lieferumfang und Ausstattung

In einer fast gänzlich schwarz gehaltenen Verpackung wird der Lüfter ausgeliefert. Diese wird durch das Noiseblocker-Logo sowie den Produktnamen, den Besonderheiten des PK-1 und eine schematische Zeichnung von diesem verschönert.

Die Rückseite beinhaltet sämtliche technische Informationen sowie den Hinweis auf die Entwicklung des Produktes in Zusammenarbeit mit der Community von Hardwareluxx.de.

 

 

Zu den Besonderheiten zählen das NB-NanoSLI® UltraSilent Lager, welches die Geräuschentwicklung des Lüfters minimieren soll sowie der NB-EKA PLUS Motor, welcher ebenfalls einen Teil zur Geräuschminimierung beiträgt.

Dem NB-BlackSilentPRO PL-1 liegt ein umfangreiches Zubehör bei:

  • dem Anti-Vibrationsrahmen NB-SilentFrame und dessen Montagezubehör
  • einem 200mm 3-Pin Kabel
  • einem 500mm 3-Pin Kabel
  • einem Case-Badge
  • 6 Jahre Garantie

Optischer Auftritt

Der PK-1 wirkt sehr edel und hochwertig, da er in dezentem Schwarz gehalten ist. So hält sich der Rahmen mit matter Optik eher zurück, der Rotor sticht dafür bei zusätzlicher Beleuchtung aus dem Gehäuse heraus, da dieser aus glänzendem, schwarz-transparentem Kunststoff gefertigt wurde. Das Gesamtbild überzeugt, dazu trägt auch das gesleevte Kabel bei.

 

Montage des NB-SilentFrame

Da der SilentFrame nochmals zur Geräuschreduzierung des Lüfters beiträgt, anfangs aber möglicherweise nicht für jeden erkennbar ist, wie dieser montiert werden muss, möchten wir euch dies in dieser kurzen Anleitung verdeutlichen.

Hinweis: Die Montage des Rahmens ist bei der Verwendung des Lüfters als CPU-Kühler nicht möglich/erforderlich, da der Gummirahmen selbst nur unter Verwendung aller dazu nötigen Bauteile fest am Lüfter sitzt.

Zunächst wird der SilentFrame auf der Rückseite des Lüfters befestigt. Dafür werden die Stifte an den Ecken des Rahmens durch die Löcher an den Ecken des Rahmens gesteckt.

Anschließend werden die Schrauben durch die kleinen Gummistopper gesteckt, sodass der Schraubenkopf auf der breiten Seite der Stopper aufliegt.
Die fertig bearbeiteten Schrauben werden durch die Löcher an der Rahmenvorderseite und anschließend durch die an der Rückseite des Lüfters gesteckt.

Ist dies geschehen, wird der Lüfter an der gewünschten Position durch das Gehäuse gesteckt, sodass die Enden der Schrauben auf der anderen Seite des Gehäuses herausstehen. An diesen Enden werden nun die Schraubenrädchen geschraubt, bis der Lüfter fest am Gehäuse sitzt.

Praxistest

Da es sich beim NB-BlackSilentPRO PK-1 um einen Silentlüfter mit 700 U/min handelt, wird die CPU bei Verwendung dieses Lüfters unter Umständen wärmer als bei anderen. In unserem Test blieben die Temperaturen aber trotzdem im grünen Bereich.

Für den Test wurde der Lüfter am Gelid GX-7 befestigt und anschließend die Temperatur im Idle-Betrieb und unter Last (60 Minuten Prime 95) ausgelesen.

 ModellIdle CPU-TemperaturCPU-Temperatur
nach 60 Minuten Prime 95
Gelid Wing 12 PL Blue
(1800 U/min)
27,00°C57,00°C
Noiseblocker BlackSilentPRO PK-1
(700 U/min)
29,00°C64,25 °C
Noiseblocker BlackSilentPRO PL-1
(900 U/min)
29,00°C61,75 °C

Fazit

Der Noiseblocker BlackSilentPRO PK-1 arbeitet besonders leise und erzielt aufgrund der niedrigen Silent-Drehzahl von 700 U/min einen geringeren Luftdurchsatz als andere Lüfter.

Doch der Lüfter erreicht dennoch ein gutes Ergebnis, auch wenn die Temperaturen
im Vergleich etwas hoch erscheinen und somit eignet er sich vor allem für Silent- aber auch Gaming-PCs, deren Besitzer über höhere Temperaturen hinwegsehen können.

Das könnte Dich auch interessieren …