Test: Func Surface 1030L

Share on Pinterest
Share with your friends










Submit

Nach mehreren Jahren Absenz meldete sich der 1999 gegründete Peripherie-Hersteller Func letztes Jahr mit einem neuen Mousepad zurück. Das Surface 1030, welches in zwei Größen angeboten wird, soll ohne großartige Features an den Erfolg der ersten Mousepads anknüpfen.

Doch wie schlägt sich das Mousepad mit seiner Hartplastik-Oberfläche in der Praxis und kann es mit seiner Verarbeitung überzeugen? Wir haben uns das neue Surface 1030L in die Redaktion geholt und möchten es euch nun vorstellen.

Über Func

Func wurde 1999 von einer Gruppe von Gamern gegründet, das Unternehmen ist also eine der ältesten Spielermarken überhaupt. Als Func die ersten Produkte releaste, eroberten diese auf spektakuläre Weise den Markt. Dem doppelseitig beschichteten Func Surface 1030 wurde von fast jeder nennenswerten Seite und Magazinen ein Award verliehen.

Das Mousepad wird in einer ansehnlichen, weißen Verpackung geliefert. Im Inneren findet man das Mousepad wie auch eine kleine Broschüre unter einer grauen Schaumstoff-Abdeckung wieder. Die Abmessungen des Mousepads betragen rund 33 x 25 Zentimeter, bei der XL-Variante etwa 36 x 28 Zentimeter. Bei einem Gesamt-Gewicht von rund 400 Gramm und einer Dicke von 4mm ist das Surface 1030L mit seinem Hartkunststoff-Rand im Vergleich zu herkömmlichen Stoffpads deutlich schwerer.

Technische Eckdaten:

  • Material: Hartplastik
  • Maße: 36 x 28cm
  • Gewicht: ca. 400 Gramm
  • Dicke: 4mm
  • zwei Jahre Garantie

Der schwarze Rahmen verfügt auf der Unterseite über neun Anti-Rutsch-Gummis, welche das Verrutschen des Mousepads effektiv verhindern. Ebenfalls auf der Unterseite befinden sich zwei kleine Aussparungen, durch welche das Mousepad herausgenommen werden kann. Beim Surface 1030L handelt es sich um ein so genanntes „Double-Side-Mousepad“, was zu bedeuten hat, dass es über zwei unterschiedliche Oberflächen verfügt. Man kann nach Belieben die glatte oder die rauere Oberfläche wählen.

Thumbnail imageThumbnail imageThumbnail image

Die glatte Oberfläche eignet sich gut für Anwendungen oder Spiele, bei denen eine hohe Gleitfähigkeit und Geschwindigkeit der Maus erfordert wird. Bei der rauen Oberfläche bekommt man hingegen mehr Präzision.Die anthrazitfarbene Oberfläche schmiegt sich gut in den schwarzen Rahmen ein.

Das Func Surface 1030L ist sehr pflegeleicht, das Mousepad lässt sich einfach unter laufendem Wasser reinigen. Das Material ist wasserabweisendund robust, die Verarbeitung sehr gut. Bei sämtlichen Anwendungen wie auch Spielen, ob Shooter oder Simulator, kann das Mousepad mit seiner Oberfläche punkten.

 

Wir haben zwar auf einen ausführlichen Test verzichtet und wollten euch das Surface 1030L lediglich vorstellen, haben es aber nichtsdestotrotz in der Praxis getestet und es auf seine Schwächen und Stärken überprüft.Abschließend können wir das Surface 1030L von Func ohne Bedenken weiter empfehlen.

Es hilt was es verspricht und die Verarbeitung ist erstklassig, auch die zwei unterschiedliche Unterseiten sprechen für sich. Das Mousepad ist zurzeit für rund 35 € bei Alternate verfügbar.

Das könnte dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. dexter sagt:

    Schönes Mousepad ohne Schnickschnack

  2. wHitEx sagt:

    Ja, ich war selber vom Surface überrascht. Aber alleine schon die coole Verpackung und die „Präsentation“ des Mousepads wird jedem Käufer gefallen..

    Auf jeden Fall ist sie ihr Geld Wert.

  3. keineahnunginblau sagt:

    Nettes Mousepad, ab er 35€ wär mir das nicht wert.

  4. giigle sagt:

    mir reicht noch mein 4 Jahre altes mousepad zum spielen und surfen. 35€ sind viel Geld für das stück plastik

  5. Franziska Burghardt sagt:

    Hallo,
    ein Mauspad empfiehlt sich für einen flüssigen Bedienflow am Rechner. Vor allem für die präzise Bedienung von Grafikbearbeitungsprogrammen wie auch PC-Games sind Mauspads ein absolutes muss. Selbst beim langen Arbeiten solltest du auf ein ergonomischen Mauspad mit Handgelenksauflage setzen, da du so deine Hand entspannen kannst. Mauspads werden heute in verschiedensten Materialien angefertigt wie z. B. aus Kunststoffen, Metall, Leder, oder auch Glas. Ich selber verwende ein Kunststoff Mauspad für das Spielen, wie auch zum Zeichnen auf dem Rechner, für welches du dich entscheidest sei dir überlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.