Genius mit neuer Tastatur: „GX Gaming Manticore“

Der Hersteller Genius, der eher bekannt für Budget-Produkte ist, bietet in letzter Zeit zunehmend Oberklassenprodukte im Gaming-Bereich an. Nach dem Erscheinen der Maus, die den Titel „Gila“ trägt, hat Genius nun die neue Tastatur releaset, die unter anderem über eine drei-Zonen-Beleuchtung sowie sechs zusätzliche Mediatasten verfügen soll. Das schwarze Chassis kommt mit einer integrierten Handballenauflage mit den Maßen 543 x 30 x 200 mm daher, zwei USB 2.0-Anschlüsse sind vorhanden und auf der Unterseite befinden sich Kabelkanäle für den aufgeräumten Schreibtisch.

An sich soll die Manticore ein Gewicht von etwa einem Kilogramm auf die Wage bringen, auf der linken Seite befinden sich insgesamt acht Makro-Tasten, die optional und beliebig programmierbar sind.Auch typisch für Gaming-Tastaturen sind gute Tastenausleuchtungen, die an diesem Beispiel üppig ausfallen soll. Drei seperate Zonen sollen in den Farben des RGB-Farbraums die Tastatur beleuchten und in vier verschiedenen Helligkeitsstufen regelbar sein.

 

Auf hochwertige Switches für die Tasten wird dabei verzichtet, somit werden handelsübliche Rubberdome-Modelle verbaut, die laut Genius ein Tippgefühl mechanischer Tastaturen emulieren soll.

Zunächst soll die Manticore nur in Nordamerika zu einer Preisempfehlung von 80 US-Dollar verfügbar sein bzw. erscheinen. Üblicherweise lassen sich diese Angaben ohne Umrechnen direkt in Euro übersetzen.

 

Quelle: Computerbase

Das könnte Dich auch interessieren...