EVGA launcht X79 Dark Mainboard

Mit dem X79 Dark erweitert EVGA sein Sortiment um ein weiteres E-ATX Mainboard mit LGA2011 Sockel. Das neue Flaggschiff kommt mit zwölf einzelnen Layern daher und ist gänzlich in Schwarz gehalten. Während die acht DDR3-Slots über vier Phasen verfügen, wird der CPU-Sockel durch seine VRM-Steuerung mit 12+2 Phasen mit Strom versorgt. Insgesamt sechs SATA 6 Gb/s Ports, davon zwei direkt vom Chipsatz, stellt EVGA inklusive vier weiterer Laufwerksanschlüsse über einen Zusatzchip für Laufwerke zur Verfügung. Zudem kommt das X79 Dark mit vier SATA 3Gb/s Anschlüssen sowie zwei eSATA-Buchsen daher.

 

 

 

Die fünf PCI-Express-x16-3.0-Steckplätze, wovon zwei elektrisch mit x16 angebunden sind, gehören auch zur Ausstattung. Werden sämtliche fünf Steckplätze verwendet, verringern diese ihre Geschwindgkeit auf x8-Geschwindigkeit. Das Mainboard besitzt auch einen 8-Kanal-Audio und sechs USB 3.0-Anschlüsse.

 

Für eine unverbindliche Preisempfehlung von rund 400 US-Dollar soll das EVGA X79 Dark in den folgenden Tagen in den Handel kommen.

 

Quelle: Hardwareluxx

Das könnte Dich auch interessieren …