Raidmax Seiran vorgestellt


Hannover, 03.02.2012:
Raidmax, renommierter US-amerikanischer Designer und Hersteller von Gamer-Gehäusen, stellt heute mit Seiran (Artikelnummer: RM902.B.BL) sein neuestes Gaming-Gehäuse vor. Seiran kommt aus dem Japanischen und bedeutet „blaue Orchidee“ (sei=blau, ran=Orchidee), doch bis auf die Farbe hat das Gehäuse für echte Zocker wenig mit Blümchen gemeinsam.

 

 

 

 

 

Das 480 x 185 x 480 Millimeter (Tiefe, Breite, Höhe) große Gehäuse im ATX-Format bietet reichlich Platz für die verschiedensten ATX- und mATX-Mainboards mit bis zu sieben Steckplätzen für Sound- und Grafikkarten. Zahlreiche Kabel- und Schlauchdurchlässe vereinfachen den Einbau einer Wasserkühlung.

 

Im Gehäuse finden sechs 3,5-Zoll- oder sechs 2,5-Zoll-Festplatten ausreichend Platz, um reichlich Daten rauszusichern. In die Front lassen sich ein 3,5-Zoll-Laufwerk und bis zu acht 5,25-Zoll-Laufwerke oder alternativ neun 5,25-Zoll-Laufwerke einsetzen. Das Netzteil wird am Boden des Gehäuses verbaut und durch einen Filter vor Staub oder Tierhaaren geschützt.

 

In der Front sorgt ein blauer 120-Millimeter-LED-Lüfter, der dem Gehäuse zu seinem Namen verholfen hat, für einen entsprechenden Luftstrom. Ein ebenfalls 120 Millimeter großes Modell arbeitet an der Rückseite. Optional kann zudem an der Seite ein 120- oder 180-Millimeter-Lüfter eingesetzt werden.Ein USB-3.0-Anschluss und zwei USB-2.0-Anschlüsse stehen in der Front neben den HD-Audio-Ausgängen zur Verfügung.

 

Das Raidmax Seiran Gehäuse ist ab sofort für 69,90 Euro im Handel erhältlich.

 

Quelle: Pressemitteilung

Das könnte Dich auch interessieren …