be quiet! Tower-Kühler „Shadow Rock 2“ vorgestellt

Bereits auf der diesjährigen CeBIT präsentierte der auf Kühlung und Netzteile spezialisierte Hersteller be quiet! den „Shadow Rock 2“. Nun wurde die Finale-Version des Kühlers mit mehreren Änderungen gegenüber dem vor einigen Monaten gezeigten Prototypen vorgestellt. Anstelle eines 135mm-Lüfters kommt jetzt ein 120mm-Modell zum Einsatz. Beibehalten wurde hingegen die kompakte, quadratische Bauform und der Verzicht auf optische Auffälligkeiten. Wie bei allen Shadow-Rock-Modellen wird auch hier die Oberseite des Kühlers hinter einer aufgestanzten Blende verdeckt. Auf eine Vernickelung der vier 8-mm-Heatpipes und der 51 Lamellenblättern wurde verzichtet.

Aufgrund seiner kompakteren Maße gegenüber anderen „Dark-Rock“-Modellen verfügt der Kühler über lediglich ein einzelnes Lamellenmodul. Die TDP wird mit 180 Watt angegeben.

 

Als Lüfter kommt ein 120mm-Modell der „Pure Wings 2“-Serie mit Gleitlager zum Einsatz, der an jeder der vier Seiten montiert werden kann. Es besteht auch die Möglichkeit, einen weiteren 120-mm-Lüfter auf der gegenüberliegenden Seite zu montieren, zusätzliche Montageklemmen sind dem Lieferumfang aber nicht beigelegt. Die Kompatibilität des Kühlers umfasst alle aktuellen AMD- sowie Intel-Systeme. Wie schon beim Vorgänger, wird eine einstufige Montage mit rückseitiger Verschraubung vorrausgesetzt.

Der Shadow Rock 2 ist ab sofort für rund 40 Euro im Handel erhältlich.

 

 

Bauform

Tower

Dimensionen (inkl. Lüfter)

147 (B) × 122 (T) × 160 (H) mm

Material

Kupfer (Heatpipes), Aluminium (Lamellen)

Gewicht (inkl. Lüfter)

1120 g

Heatpipes

4 × 8 mm

Lüfter

Anzahl u. Dimension:

1 × 120 mm

Drehzahl:

ca. 1.600 U/min

Durchsatz:

51 CFM

Lautstärke:

25,4 dBA

Steuerung:

4-Pin-PWM

Kompatibilität

AMD:

FM2/FM1/AM3(+)/AM2(+)

Intel:

LGA 2011/1366/1156/1155/1150/775

Besonderheiten

TDP bis zu 180 Watt

 

Quelle: BeQuiet, Computerbase

Das könnte Dich auch interessieren …