ASRock Z77 Extreme6/TB4 mit Thunderbolt


Mit dem Z77 Extreme6/TB4 hat ASRock ein Mainboard für Intel-Prozessoren und der neuen Thunderbolt-Schnittstelle vorgestellt. Die Stromversorgung wird über eine 8+4-Phase realisiert, so soll laut ASRock eine stabiliere Spannung geliefert werden. Auf dem Board selbst ist der Sockel 1155 verbaut, um Sandy-Bridge- sowie Ivy-Bridge-CPUs zu verbauen. Dazu kommen noch vier DDR3-Slots für den Arbeitsspeicher, die mit bis zu 2800mhz Arbeiten können. Die üblichen Anschlüsse wie PCIE-Express-x16 3.0, USB 3.0 sowie SATA 6gb/s sind natürlich vorhanden.

 

 

Das besondere am Board sind die bereits erwähnten Thunderbolt-Schnitstellen. Das Z77 Extreme6/TB4 setzt hierbei auf einen Dualchannel-Thunderbolt-Port, die eine Übertragungsrate von maximal 10GB/s in beide Richtungen ermöglichen. Durch die Daisy-Chain-Funktion der Thunderbolt-Ports ist es möglich, ein externes Laufwerk sowie einen Bildschim gleichzeitig anzuschließen.

Ein Releasetermin und ein Verkaufspreis wurden für das ASRock Z77 Extreme6/TB4 bisher von offizieller Seite noch nicht genannt.

Quelle: Hardwareluxx

Das könnte Dich auch interessieren...