FirePower Technology kauft Netzteil-Sparte von OCZ auf

Erst vor einigen Wochen übernahm Toshiba die SSD-Sparte des insolventen Herstellers OCZ aus Kalifornien. Jetzt wurde auch das Netzteil-Sortiment von OCZ aufgekauft, dessen Weiterführung bislang nicht gesichert war. Käufer der Netzteil-Sparte ist der Unbekannte und erst im Januar registrierte Hersteller FirePower aus Delaware (USA). Die Kaufsumme betrug 850.000 Dollar, die Garantie der bisherigen Produkte möchte der neue Eigentümer in vollem Umfang beibehalten. Laut OCZ werden einige der bisherigen Netzteile weiter unter der Marke FirePower Technology produziert und vermarktet.

Wann mit den ersten FirePower Netzteilen gerechnet werden kann, ist derzeit nicht bekannt.

Quelle: TomsHardware, Computerbase

Das könnte Dich auch interessieren …